StartseiteLänderEuropaSchwedenNature: Erster Jahresbericht der schwedischen Meldestelle für Fehlverhalten in der Forschung

Nature: Erster Jahresbericht der schwedischen Meldestelle für Fehlverhalten in der Forschung

Für Sie entdeckt

Seit Anfang des Jahres 2020 verfügt Schweden mit dem National Board for Assessment of Research Misconduct (NPOF) über eine zentrale, unabhängige Meldestelle für wissenschaftliches Fehlverhalten. Wie Nature berichtet, wurden im ersten Jahr 46 Fälle gemeldet – drei Mal mehr als erwartet. Insgesamt wurden 25 Untersuchungen zum Abschluss gebracht. In vier Fällen wurden die angeklagten Forschenden für schuldig befunden. Für das Jahr 2021 rechnet die Einrichtung mit ähnlich hohen Fallzahlen und stellt mehr Personal bereit, um diese schneller bearbeiten zu können.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Nature Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Schweden Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger