StartseiteLänderMultilateralesCOSTTeilnehmende für COST-Aktionen gesucht

Teilnehmende für COST-Aktionen gesucht

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Für die Teilnahme an drei COST-Aktionen sucht die nationale COST-Koordinationsstelle noch Forschende, die an einer Institution in Deutschland beschäftigt sind.

Am 13. November 2018 wurden 40 neue Aktionen im Rahmen der europäischen Programms zur Förderung von Kooperationen im Bereich der wissenschaftlichen und technologischen Forschung (COST) bewilligt. Deutschland ist bereits an 37 neuen Netzwerkprojekten beteiligt. Ziel ist es, Deutschland an allen COST-Aktionen zu beteiligen. Deswegen sucht die nationale COST-Koordinationsstelle noch Wissenschaftlerinnen bzw. Wissenschaftler mit entsprechender fachlicher Expertise für die Teilnahme an drei COST-Aktionen. Voraussetzung ist, dass sie an einer Institution in Deutschland beschäftigt sind.

Weitere Informationen zu den COST-Aktionen und Teilnahmemöglichkeiten bietet die nationale COST-Koordinationsstelle.

Quelle: EUB-Telegramm 7/2019 Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: COST Themen: Förderung Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger