Nachrichten: Australien

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-australischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Australiens.

Berichterstattung weltweit

Go8 sieht Forschung an australischen Universitäten durch COVID-19 in der Krise

Die Group of Eight (Go8), ein Verbund der acht großen australischen Universitäten, warnt vor einer Verminderung der Forschungskapazitäten an Australiens Hochschulen als Folge der COVID-19-Pandemie. Ein Reformpapier bietet Lösungen an.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Machbarkeitsstudie für deutsch-australische Lieferkette von Grünem Wasserstoff

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und die australischen Minister für Ressourcen, Wasser und Nordaustralien, Keith Pitt, sowie für Handel, Tourismus und Investitionen, Simon Birmingham, haben eine gemeinsame Absichtserklärung zur Durchführung...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bundesregierung beschließt Indo-Pazifik-Leitlinien

In den vergangenen Jahren hat der indo-pazifische Raum wirtschaftlich und politisch erheblich an Bedeutung gewonnen. Die Bundesregierung stellt nun die Weichen für ihre künftige Politik mit den Ländern im Indo-Pazifik. Auch eine Intensivierung des...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Sofja Kovalevskaja-Preise 2020 vergeben

Acht internationale Forschertalente erhalten je bis zu 1,65 Millionen Euro Preisgeld und bauen damit in Bochum, Gießen, Heidelberg, Leipzig, Mainz, München, Oberpfaffenhofen und Tübingen eigene Arbeitsgruppen auf.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Gemeinsam lehren und lernen – digital und international

Der DAAD fördert drei kollaborative Lehrveranstaltungen der JLU und ihrer Partneruniversitäten. Die Zusammenarbeit in der digitalen Lehre soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Stärkung der Digital Humanities: Universität Kiel wird Teil der internationalen READ-Genossenschaft

Nichts weniger als den Zugriff auf handschriftliche Quellen zu revolutionieren, hat sich die READ-COOP SCE zum Ziel gesetzt. Dafür entwickelt und betreibt sie gemeinschaftlich die digitale Transkribus-Infrastruktur zur automatischen Texterkennung von...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

Nature: Risiko ausländischer Einflussnahme auf Forschung in Australien trotz Leitlinien

Fast ein Jahr nachdem Australiens Regierung Richtlinien zur Minimierung des Risikos einer ausländischen Einflussnahme auf die Forschung eingeführt hat, werden die getroffenen Maßnahmen als nicht ausreichend eingeschätzt. Forschende Institutionen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationalisierung der Hochschullehre: Englisch als Lehrsprache – welche Folgen hat das?

An vielen Hochschulen inner- und außerhalb Deutschlands werden Lehrveranstaltungen in englischer Sprache angeboten. Außerhalb der Länder, in denen Englisch Landessprache ist, handelt es sich bei den Lehrenden meist nicht um Muttersprachlerinnen und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

In eigener Sache: Zweiter Bericht zum „Monitoring des Asiatisch-Pazifischen Forschungsraums (APRA)“ mit Schwerpunkt China veröffentlicht

Die aktuelle Publikation ist nach der Veröffentlichung des ersten Berichts im Mai 2019 die zweite umfangreiche Bestandsaufnahme der Forschungsentwicklung in ausgewählten asiatischen und pazifischen Ländern.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger