StartseiteLänderOzeanienNeuseelandIndex bewertet Zukunftsfähigkeit von Bildungssystemen weltweit

Index bewertet Zukunftsfähigkeit von Bildungssystemen weltweit

Berichterstattung weltweit

Globalisierung und Digitalisierung erfordern neue Qualifikationen. Ein im September veröffentlichter Index bewertet inwieweit Bildungssysteme auf künftige Anforderungen eingestellt sind.

Der Worldwide Educating For The Future Index wurde im Auftrag der "Yidan Prize Foundation" von der britischen "The Economist Intelligence Unit" (EIU) erstellt. Er bewertet wie Schülerinnen und Schüler sowie Studierende im Alter zwischen 15 und 24 Jahren in 35 Ländern weltweit auf die veränderten Anforderungen einer globalisierten und digitalisierten Welt vorbereitet werden. Dazu wurden 16 Indikatoren aus den Bereichen Bildungspolitik, Lehrumfeld und Sozioökonomie erhoben. 

Die ersten drei Plätze im Ranking belegen Neuseeland, Kanada und Finnland. Deutschland wurde auf Rang zehn gelistet. Insgesamt zeigt das Ranking eine große Lücke zwischen den Ländern, deren Bildungssystem gut auf die neuen Anforderungen eingestellt sind und solchen, die Nachholbedarf haben.

Zum Nachlesen:

Quelle: Good News From Finland Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Neuseeland Kanada Finnland Global Themen: Bildung und Hochschulen Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger