StartseiteThemenCOVID-19-PandemiePRACE Fast Track-Ausschreibung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

PRACE Fast Track-Ausschreibung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

Stichtag: bis auf weiteres geöffnet Programmausschreibungen

Ressourcen für Hochleistungsrechnen und Datenmanagement zur Bekämpfung der COVID 19-Pandemie. Anträge können fortlaufend eingereicht werden und werden innerhalb einer Woche evaluiert.

Als gemeinnützige Vereinigung von 26 Mitgliedern aus EU und assoziierten Drittstaaten stellt die europäische Partnerschaft „PRACE“ („Partnership for Advanced Computing in Europe“) seit rund zehn Jahren Möglichkeiten für Forschungsprojekte bereit, die Ressourcen für Hochleistungsrechnen und Datenmanagement benötigen.

Ergänzend zu den regulären, zweimal jährlich geöffneten Ausschreibungen für Projekte unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen, hat PRACE nun einen „Fast Track-Call“ veröffentlicht, der zur Bekämpfung der COVID 19-Pandemie beitragen soll. Entsprechende Anträge werden innerhalb einer Woche evaluiert und können beispielsweise aus folgenden Forschungsbereichen eingereicht werden:

  • Biomolecular research to understand the mechanisms of the virus infection
  • Bioinformatics research to understand mutations, evolution, etc.
  • Bio-simulations to develop therapeutics and/or vaccines
  • Epidemiologic analysis to understand and forecast the spread of the disease
  • Other analyses to understand and mitigate the impact of the pandemic

Die Ausschreibung ist bis auf weiteres geöffnet, Anträge können jederzeit eingereicht werden.

Quelle: Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen KoWi Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Global Themen: Information u. Kommunikation Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger