StartseiteThemenCOVID-19-PandemieCOVID-19: Kanadische Regierung startet Innovationswettbewerbe zur Reduktion der Umweltbelastung durch Einweg-Schutzausrüstung

COVID-19: Kanadische Regierung startet Innovationswettbewerbe zur Reduktion der Umweltbelastung durch Einweg-Schutzausrüstung

Berichterstattung weltweit

Kanadische Unternehmen sollen nachhaltige Lösungen entwickeln, die das Recycling und die Kompostierbarkeit von Einweg-Produkten zum persönlichen Schutz vor COVID-19 verbessern beziehungweise ermöglichen.

Die COVID-19-Pandemie hat zu einer Zunahme des Einsatzes von persönlicher Schutzausrüstung (PSA), insbesondere von Einwegprodukten, bei Beschäftigten im Gesundheitswesen und in der Öffentlichkeit geführt. Der kanadische Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie, Navdeep Bains, hat am 16. Oktober zwei Innovationswettbewerbe gestartet, um das Recycling und die Kompostierbarkeit von Einweg-PSA zu verbessern. Die Wettbewerbe stehen im Kontext der kanadischen Zero-Plastic-Waste Strategie vom November 2018 und finden im Rahmen des Programms Innovative Solutions Canada (ISC) statt:

  • Der National Research Council Canada (NRC) sucht in Zusammenarbeit mit Environment and Climate Change Canada (ECCC) und Health Canada (HC) nach Lösungen für das effiziente und kostengünstige Recycling von Einweg-PSA-Abfällen, die im kanadischen Gesundheitssystem anfallen.
  • Der NRC sucht in Zusammenarbeit mit ECCC, HC und Natural Resources Canada nach Lösungen für die Herstellung kompostierbarer Einweg-Operationsmasken (Mund-Nasen-Schutz) und kompostierbarer Einweg-Atemschutzmasken (mindestens FFP2-Standard) für Mitarbeitende des Gesundheitswesens.

Die Wettbewerbe richten sich an kleine und mittlere kanadische Unternehmen. In der ersten Wettbewerbsphase können erfolgreiche Bewerber bis zu 300.000 kanadische Dollar (ca. 194.000 Euro) für einen Machbarkeitsnachweis erhalten. In der zweiten Phase werden erfolgreiche Unternehmen mit bis zu 1 Million kanadische Dollar (ca. 646.000 Euro) für die Entwicklung eines funktionierenden Prototyps gefördert.

Zum Nachlesen

Quelle: Government of Canada Redaktion: von Sarafina Yamoah, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: sonstiges / Querschnittsaktivitäten Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger