StartseiteThemenCOVID-19-PandemieGeändert: Weltgesundheitsgipfel WHS 2020

Geändert: Weltgesundheitsgipfel WHS 2020

Zeitraum: 25.10.2020 - 27.10.2020 Ort: online Land: Deutschland

Aufgrund der sich verschärfenden Situation in der Corona Krise wird der World Health Summit nicht wie ursprünglich gelpant als Hybridkonferenz sondern ausschließlich digital stattfinden.

Der World Health Summit ist eine der weltweit wichtigsten strategischen Konferenzen für Global Health und bringt international führende Köpfe aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Zivilgesellschaft zusammen. Das Forum steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron, der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen und Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Aufgrund von COVID-19 findet der Weltgesundheitsgipfel 2020 vom 25.bis zum 27. Oktober 2020 ausschließlich virtuell statt. Erwartet werden rund 300 Sprecherinnen und Sprecher aus aller Welt. Auf dem Programm stehen unter anderem aktuelle Erkenntnisse über COVID-19, neue globale Strategien zur Pandemiebekämpfung und -prävention sowie die Rolle Europas und der WHO in der globalen Gesundheit.

Die Teilnahme am digitalen Weltgesundheitsgipfel ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich: Alle 50 Keynotes, Podiumsdiskussionen und Workshops werden live übertragen und sind online verfügbar. Jede Sitzung ist über einen Link im Programm abrufbar. Vor Ort ist die Teilnehmerzahl begrenzt und es gelten Hygiene- und Distanzierungsregeln.

Das vollständige Programm sowie weitere Informationen können der Veranstaltungswebseite entnommen werden.

Quelle: World Health Summit via IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Themen: Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger