StartseiteThemenDigitaler Wandelpublicinterest.ai: Künstliche Intelligenz im öffentlichen Interesse – Neue Plattform veranschaulicht Projekte weltweit

publicinterest.ai: Künstliche Intelligenz im öffentlichen Interesse – Neue Plattform veranschaulicht Projekte weltweit

Für Sie entdeckt

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) hat das publicinterest.ai Interface gestartet. Damit will das HIIG einen Beitrag zur Gründung einer globalen Community für Künstliche Intelligenz im öffentlichen Interesse leisten. Die Webseite bietet Einblicke in die globale Gestaltung solcher Technologien und dient als inhaltliche Anlaufstelle für die Gesellschaft. Hier können sich Interessierte über die Kriterien informieren, die ein KI-System erfüllen muss, damit es dem Gemeinwohl dient. Alle Daten sind öffentlich und stammen aus der HIIG-Forschungsgruppe "Public Interest AI", die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger