StartseiteThemenDigitaler WandelGlobales Forum "Künstliche Intelligenz für die Menschheit"

Globales Forum "Künstliche Intelligenz für die Menschheit"

Zeitraum: 28.10.19 - 30.10.19 Ort: Paris Land: Frankreich

Vom 28 bis 30. Oktober 2019 findet das „Global Forum on Artificial Intelligence for Humanity“ statt. Das Forum ist aus der engen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Kanada beim gemeinsamen Aufbau der IPAI (International Panel on Artificial Intelligence) hervorgegangen, dessen Ziel es ist, eine verantwortungsvolle Entwicklung der KI auf Basis von Menschenrechten, Integration, Vielfalt und Innovation voranzutreiben. Workshops und Plenarvorträge, darunter eine Rede des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, werden in den Räumlichkeiten der französischen Akademie (Quai Conti) stattfinden.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen KI, Lebens-, Umwelt- und Sozialwissenschaften, Geistes- und Ingenieurwissenschaften sowie Innovatoren, wirtschaftliche und öffentliche Akteure, politische Entscheidungsträger und Vertreter der Zivilgesellschaft werden gemeinsam daran arbeiten einen menschenzentrierten und ethischen Ansatz für Künstliche Intelligenz auf Grundlage der Menschenrechte auf den Weg zu bringen. Auch demokratische Werte, Prozesse und Institutionen der Demokratie, der Rechtsstaatlichkeit, des freien Marktes, der Pressefreiheit und des Zugangs zu Informationen bei der Einführung von KI-Technologien gilt es dabei zu fördern und zu schützen.

International hoch angesehene Akteure und hochkarätige Wissenschaftler sind zu dem Event im Oktober dieses Jahres geladen und werden mit ihren individuellen Beiträgen den Diskurs zum Thema KI vorantreiben.

Quelle: Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI/ IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Frankreich Global Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger