Nachrichten: Ozeane & Polargebiete

Hier finden Sie Nachrichten zu internationalen Kooperationenen deutscher Akteure sowie zu weltweiten Entwicklungen in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation rund um Meeres-, Küsten- und Polargebiete.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

BMBF-Bürgerwissenschaftsprojekt "Plastikpiraten" wird auf weitere europäische Länder ausgeweitet

Seit dem 1. Juni 2022 können die in Deutschland erfolgreichen "Plastik-Piraten" auch in anderen Ländern Plastikmüll in Fließgewässern erforschen. Der DLR Projektträger (DLR-PT), der die Initiative in Deutschland für das Bundesministerium für Bildung...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

G20-Initiative veröffentlicht Strategieplan: Forschung zum Schutz von Korallen

Die Coral Research and Development Accelerator Platform (CORDAP), eine Initiative der G20, hat einen 3-Jahres-Strategieplan zum Schutz von Korallen veröffentlicht. Der Plan sieht insbesondere die Stärkung von Forschung vor, um angesichts des...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Gipfel für den virtuellen Ozean: Digitale Ozeanzwillinge machen die Klimaforschung greifbarer

Digitale Ozeanzwillinge ermöglichen, künftige Entwicklungen im Ozean mit größerer Genauigkeit vorherzusagen und Nutzungsmöglichkeiten besser abzuwägen. Um die Entwicklung weiter voranzutreiben, richtete das am GEOMAR koordinierte Programm "Digital...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont Europa: Mehr Mittel für Innovationen bei Umweltschutz, Gesundheit und Digitalisierung sowie zur Unterstützung Forschender aus der Ukraine

Die Kommission hat am 10. Mai Änderungen des Arbeitsprogramms 2021-2022 von Horizont Europa angenommen und somit die Mittel um fast 562 Mio. EUR aufgestockt. Damit soll ermöglicht werden, die EU-Missionen zur Entwicklung innovativer Lösungen für...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

UNESCO startet neuen Aufruf zur UN-Dekade der Ozeanforschung für Nachhaltige Entwicklung

Mit dem dritten Aufruf seit dem Start der Ozeandekade im Januar 2021 will die UNESCO thematische und regionale Lücken weiter schließen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationales Forschungs- und Ausbildungsprogramm GAME untersucht Auswirkung von Lichtverschmutzung auf Muscheln

Nach einem Monat Online-Training reisen zwölf Studierende des internationalen Forschungs- und Ausbildungsprogramms GAME (Globaler Ansatz durch Modulare Experimente) des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel zu Forschungsstationen in...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Akademische Ausbildung auf hoher See: Erste "Schwimmende Universität" startet in Westafrika

Unter Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel reisen zwölf Studierende des internationalen Masterstudiengangs "Klimawandel und Meereswissenschaften" in Westafrika auf dem Forschungsschiff MARIA S. MERIAN von Mindelo auf Cabo...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Ergebnisse der MOSAiC-Driftexpedition veröffentlicht

Hunderte internationale Forschende werten derzeit die Beobachtungen der MOSAiC-Expedition aus, während der sie hunderte Umweltparameter in nie dagewesener Genauigkeit und Frequenz über einen vollen Jahreszyklus im zentralen Arktischen Ozean...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

CORDIS: Synergy Info Pack zur EU-Mission "Unsere Meere und Gewässer wiederbeleben"

Der EU-Forschungs- und Entwicklungsinformationsdienst CORDIS hat das Synergy Info Pack "Restore our Ocean and Waters" veröffentlicht. Darin werden 34 Projekte vorgestellt, die aus dem letzten EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020, dem...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger