StartseiteThemenOpen Education, Science & InnovationCitizen-Science-Strategie 2030 für Deutschland

Citizen-Science-Strategie 2030 für Deutschland

Erscheinungsdatum: 29.04.2022 Strategiedokumente

Am 29. April 2022 wurde die Citizen-Science-Strategie 2030 für Deutschland der Öffentlichkeit präsentiert. Die Strategie setzt sich mit den größten Herausforderungen und Potenzialen von Citizen Science in den nächsten zehn Jahren auseinander. Sie beinhaltet 94 konkrete Handlungsempfehlungen, um Bürgerforschung in Deutschland weiterzuentwickeln und dauerhaft in Wissenschaft, Gesellschaft und Politik zu verankern.

Auch die internationale Dimension spielt dabei eine Rolle: In der Einleitung wirft die Strategie unter anderem einen Blick auf die politische Rahmenbedingungen im internationalen Raum. Das Handlungsfeld 14 hat die europäische Perspektive zum Gegenstand und beleuchtet insbesondere die Zusammenarbeit mit Österreich und der Schweiz.

Die Citizen-Science-Strategie 2030 Deutschland wurde in einem zweijährigen partizipativen Prozess mit mehr als 200 Akteurinnen und Akteuren aus 136 Organisationen erarbeitet. Der Prozess wurde zu großen Teilen durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Quelle: Helmholtz Zentrum für Umweltforschung UFZ Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland EU Global Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger