StartseiteThemenWasserstoff & Erneuerbare EnergienGemeinsame Forschung zwischen Japan und der Europäischen Union zu fortgeschrittenen Biokraftstoffen und alternativen erneuerbaren Treibstoffen

Gemeinsame Forschung zwischen Japan und der Europäischen Union zu fortgeschrittenen Biokraftstoffen und alternativen erneuerbaren Treibstoffen

Berichterstattung weltweit

Japan und die Europäische Union stellen die Ergebnisse des Forschungsaufrufs zum Thema Biokraftstoffe vor

Am 14. April gaben die Japan Science and Technology Agency (JST) und die Generaldirektion für Forschung und Innovation (DG RTD) der Europäischen Kommission jeweils die Ergebnisse einer Ausschreibung zum Thema "Advanced Biofuels and Alternative Renewable Fuels" als Teil des Strategic International Collaborative Research Program (SICORP) der JST bekannt.

Das Forschungsprogramm SICORP unterstützt internationale Gemeinschaftsforschung in Forschungsbereichen, die vom Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT) priorisiert werden. Als Teil dieser Kooperation haben JST und DG RTD eine Ausschreibung für internationale gemeinsame Forschungsvorhaben durchgeführt, aus der nach einer Bewertung durch japanische und EU-Experten drei aus insgesamt 29 Vorschlägen für eine Förderung ausgewählt wurden.

Das MEXT begrüßt die Auswahl der drei internationalen gemeinsamen Forschungsvorhaben und erwartet, dass sie zu einer dekarbonisierten Gesellschaft beitragen werden, die ein gemeinsames Ziel für Japan und die EU darstellt. Details zu den Auswahlergebnissen sind auf der JST-Website zu finden.

Zum Nachlesen

•    MEXT (14.04.21): Start of Japan-EU Joint Research on 'Advanced Biofuels and Alternative Renewable Fuels'

Quelle: MEXT Redaktion: von Laura Nientiet, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Japan EU Themen: Engineering und Produktion Mobilität Physik. u. chem. Techn. Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger