StartseiteThemenWissens- und TechnologietransferNeue Allianz zwischen Universitäten aus dem Vereinigten Königreich und Singapur für mehr Gründungsgeschehen und Kooperationen

Neue Allianz zwischen Universitäten aus dem Vereinigten Königreich und Singapur für mehr Gründungsgeschehen und Kooperationen

Berichterstattung weltweit

Singapur und Großbritannien haben eine neue Allianz für Gründungsgeschehen und Innovation an ihren Universitäten geformt.

Am 8. April 2021 wurde die UK-Singapore Universities Alliance for Entrepreneurship and Innovation (UKSAEI) ins Leben gerufen. Die neue Allianz ist die erste ihrer Art zwischen den beiden Ländern und soll deren führende Universitäten enger zusammenbringen.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Zusammenarbeit bei Wissenstransfer, Unterstützung in der Zusammenarbeit der Universitäten im Bereich Innovation sowie der Kommerzialisierung von Innovationen. Die Allianz hat das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen den Innovationsökosystemen beider Länder auszubauen und somit Innovationen den Weg in den Markt ebnen.

Dies soll durch einen engen Austausch und Wissensfluss zwischen den Universitäten erfolgen und außerdem durch eine grenzüberschreitende Lizenzierung von Technologien sowie die Ausbildung der zukünftigen Gründergeneration unterstützt werden. Neben der Kooperation zwischen den Universitäten sollen auch die Regierungen und die Wirtschaft eingebunden werden.

Die Allianz wird von der British High Commission Singapore, dem UK Science and Innovation Netzwerk in Singapur, und dem UK Universities in Singapore Netzwerk unterstützt.

 

Zum Nachlesen

Quelle: GOV.UK Redaktion: von Laura Nientiet, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Singapur Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Bildung und Hochschulen Innovation Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger