StartseiteThemenWissens- und TechnologietransferNeue Daten der OECD zu Ausgaben für Forschung und Entwicklung - auch auf Kooperation international

Neue Daten der OECD zu Ausgaben für Forschung und Entwicklung - auch auf Kooperation international

Berichterstattung weltweit

Die OECD hat die Daten zu den Hauptindikatoren für Wissenschaft und Technologie (OECD Main Science and Technology Indicators) aktualisiert. Sie zeigen, dass die FuE-Ausgaben im OECD-Raum im Jahr 2019 vor dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie um 4 % gestiegen sind und dass die FuE-Intensität auf fast 2,5 % gestiegen ist - der höchste jemals für den OECD-Raum verzeichnete Wert.

Die Main Science and Technology Indicators (MSTI) werden seitens der OECD halbjährlich aktualisiert und als Publikation veröffentlicht. Als Bestandteil der Länderseiten stellt Kooperation international eine aktualisierte Auswahl dieser Indikatoren - derzeitig für 25 OECD Mitgliedsstaaten und assoziierte Länder - in übersichtlichen Tabellen zur Verfügung.

Zusätzlich zu den aktualisierten Hauptindikatoren für Wissenschaft und Technologie hat die OECD auch Ergebnisse zu den FuE-Ausgaben 2020 von ausgewählten Großunternehmen veröffentlicht. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die FuE-Ausgaben dieser Unternehmen im Jahr 2020 weiter wachsen, wenn auch mit einer geringeren Rate und mit deutlichen Unterschieden zwischen den Sektoren.

Zum Nachlesen

Quelle: OECD Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: OECD Themen: Förderung sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger