inside Newsletter 02/2021

Erscheinungsdatum: 26.02.2021 inside Newsletter

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

internationale Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung spielt für die Bewältigung der Klimakrise zwar eine Schlüsselrolle, belastet aber gleichzeitig das Klima. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zeigt in einem aktuellen Impulspapier Wege zu einer nachhaltigen akademischen Mobilität auf. Auf mehr Nachhaltigkeit in der Bildungs- und Forschungspolitik liegt der Fokus der Forderungen, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) an die Europäische Kommission gerichtet hat. Diese waren auf dem European Forum on Science & Education for Sustainability, das unter der deutschen Ratspräsidentschaft im Oktober 2020 stattgefunden hatte, erarbeitet worden.

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselrohstoff für eine weltweite Energiewende und nachhaltiges Wachstum. Mit der am 8. Februar veröffentlichten neuen Förderrichtlinie "Internationale Zukunftslabore Grüner Wasserstoff" startet das BMBF einen Wettbewerb zum Aufbau internationaler Forschungsteams in Deutschland. Wir haben das zum Anlass genommen, eine eigene Themenseite auf Kooperation International zu schalten (siehe dazu "In eigener Sache" sowie "Aktuelle Bekanntmachungen").

Seit Februar 2020 berät die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) Fachkräfte im Ausland zu Fragen der beruflichen Anerkennung und begleitet sie durch die Verfahren bis zu ihrer Einreise nach Deutschland. Trotz des anfangs zögerlichen Starts während des Lockdowns im März 2020 ist die Bilanz der ZSBA nach einem Jahr positiv; besonders dringend benötigte Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte nehmen die Beratung in Anspruch. Studien zeigen, dass die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse sehr schnell zu positiven Arbeitsmarkteffekten führt, dass die Zahl der Selbständigen mit Migrationshintergrund stark zugenommen hat und diese zunehmend in technologie- und wissensintensiven Branchen Unternehmen gründen.

Weiterhin stellen wir Ihnen Neuigkeiten aus unserem Partnernetzwerk vor und geben Ihnen einen Überblick über die aktuellen Bekanntmachungen mit internationalem Bezug. Diese sind nach Bewerbungsstichtagen sortiert.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und viel Erfolg, wenn Sie sich auf eine der Bekanntmachungen bewerben. Wenn auch Sie sich mit Informationen über Ihre Aktivitäten bei Kooperation international einbringen möchten, sprechen Sie uns an.

Ihr Kooperation international Team

inside kostenlos abonnieren

Quelle: Kooperation international Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland EU Global Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte Förderung Innovation Netzwerke Strategie und Rahmenbedingungen

Eine Initiative vom

Projektträger