StartseiteAktuellesBekanntmachungenAufforderungen zur Vorschlagseinreichung für integrierte Forschungsprogramme im Bereich Energie

Aufforderungen zur Vorschlagseinreichung für integrierte Forschungsprogramme im Bereich Energie

Stichtag: 08.01.2013 Programmausschreibungen

Die Europäische Kommission hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht.

Die Aufforderung mit dem Titel "Energy call - integrated research programmes" ist Teil der letzten Reihe von Aufforderungen, die unter dem Siebten Rahmenprogramm der EU (RP7) veröffentlicht werden.

Auf dem Weg zum Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020 will das Arbeitsprogramm Energie 2013 der Europäischen Kommission die Forschungsanstrengungen vorantreiben, um neue, leistungsstarke kohlenstoffarme Technologien zu entwickeln. Eines der Hauptziele besteht darin, Anreize für die Entwicklung von integrierten Forschungsprogrammen in Europa zu schaffen.

Der Aufruf umfasst neun Themen, die ein breites Spektrum von Fragen zur erneuerbaren Energien abdecken, von der Photovoltaik bis zur Windkraft, Bioenergie, intelligente Stromnetze, elektrochemische Speicher und solarthermische Kraftwerke. Er wird auch Unterstützung für die Europäische Technologieplattform für Photovoltaik (PV TP) bieten, für die Europäische Biokraftstoff-Technologieplattform (EBTP) und Forschung an europäischen Universitäten.

Den genauen Wortlaut der Aufforderung finden Sie auf dem Teilnehmerportal

Partnerschaftsanfragen für diese Aufforderungen finden Sie unter: CORDIS Partner Service

Bemerkungen: Antragstellern wird ausdrücklich geraten, den originalen Wortlaut der Aufforderung zu konsultieren, bevor sie mit der Kommission Kontakt aufnehmen.

Quelle: CORDIS Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Energie Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit Physik. u. chem. Techn.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger