StartseiteAktuellesBekanntmachungenDeutsch-französischer Förderaufruf zu Innovationsprojekten für private 5G-Netzwerke

Deutsch-französischer Förderaufruf zu Innovationsprojekten für private 5G-Netzwerke

Stichtag: 01.09.2021 Programmausschreibungen

Förderaufruf vom 20. Mai 2021 auf Grundlage des Förderrahmens "Entwicklung digitaler Technologien"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) plant gemeinsam mit dem französischen Ministère de l’Economie et des Finances et de la Relance (MEFR) die Förderung von bilateralen Innovationsprojekten zum Thema "Technische Entwicklungen und Anwendungsökosysteme für private 5G-Netze".

Ziel des Förderaufrufs ist es, Gemeinschaftsprojekte französischer und deutscher Unternehmen mit der Forschung anzustoßen, um Lösungen für private 5G-Netze zu entwickeln und die Technologiesouveränität beider Länder zu erhöhen. Insbesondere werden französische und deutsche kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der gemeinsamen Erprobung innovativer Telekommunikationslösungen unterstützt. Dadurch wird auch das europäische Ökosystem im Bereich der 5G-Telekommunikation gestärkt. Die deutsch-französischen Innovationsprojekte sollen Synergien zu den nationalen Förderaktivitäten in beiden Ländern nutzen und zu einem länderübergreifenden Transfer von Entwicklungsergebnissen und flexibel einsetzbaren 5G-Komponenten beitragen.

Hierzu adressiert dieser Förderaufruf:

  • Ein Kernprojekt ("Main project") zum Aufbau eines Ökosystems für private 5G-Netze auf der Basis offener bzw. virtualisierter Komponenten.
  • Bis zu sechs "Demonstrationsprojekte", um die Technologien in konkreten Anwenungsbereichen zu testen und in der Praxis zu erproben. Gesucht werden Anwendungsszenarien aus den Bereichen: Industrie 4.0, Logistik, Gesundheitswesen sowie weiteren wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Anwendungsbereichen.

Das Antragsverfahren ist einstufig angelegt. Deutsch-französische Konsortien können bis zum 1. September 2021 Förderanträge einreichen. Interessenten, die bis zum 03.06.2021 eine Interessensbekundung abgeben, werden zu einer Informations- und Matchmaking-Veranstaltung eingeladen.

In Frankreich ist der Förderaufruf Teil der nationalen Förderstrategie "5G und Zukunftsnetze". In Deutschland ergänzt die Maßnahme die nationalen Aktivitäten im Bereich "5G-Campusnetze". Das gemeinsame Förderprogramm wird von Bpifrance und DLR Projektträger umgesetzt.

Quelle: Bundesministerium für Witschaft und Energie Redaktion: von Sarafina Yamoah, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Frankreich Themen: Förderung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger