StartseiteAktuellesBekanntmachungenHuman-Brain-Projekt sucht neue Partner: Aufforderungen zur Interessenbekundung

Human-Brain-Projekt sucht neue Partner: Aufforderungen zur Interessenbekundung

Stichtag: 30.09.2017 Programmausschreibungen

Noch bis 30. September 2017 können sich Einrichtungen, die aktiv die gemeinsame Human-Brain-Plattform nutzen und weiterentwickeln wollen, an einer Ausschreibung des FET Flagships Human-Brain-Projekt beteiligen. Ausgeschrieben werden Partnerschaften in sechs Forschungsfeldern sowie Begleitmaßnahmen. Insgesamt werden knapp 4 Millionen Euro Fördermittel ausgelobt. Alle Projekte sollen im März 2018 starten und bis März 2020 abgeschlossen sein.

The Human Brain Project (HBP) aims to bring a large number of users to the HBP-Joint Platform to make it even more attractive for the external science community and to foster new collaborations across the full width of the HBP’s Subprojects. To achieve this, a substantial amount of funding is available in the next two-year funding period for partner organisations to help contribute.

The HBP is asking potential new Partners to submit proposals that will directly contribute to the development of the HBP Platforms and increase the scope of their application, in terms of neuroscience and clinical research. The selected Partners will become full Partners in the HBP Consortium.  The projects will run from April 2018 to March 2020 (SGA2 phase).

Open Calls

Deadline for submission for these calls is 30 September 2017 (5pm CEST). The results of the evaluation will be announced in the end of November or beginning of December 2017. 

Quelle: Nationale Kontaktstelle Künftige und neu entstehende Technologien / Human Brain Project Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Lebenswissenschaften Netzwerke Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger