StartseiteAktuellesErfolgsgeschichten50 Jahre COST: Neue Jubiläums-Seite blickt auf Erfolge zurück

50 Jahre COST: Neue Jubiläums-Seite blickt auf Erfolge zurück

Erfolgsgeschichten

Die europäische Organisation zur Finanzierung von Forschungsnetzwerken, European Cooperation in Science and Technology (COST), feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat COST eine eigene Jubliläums-Seite online gestellt.

Am 22. und 23. November 1971 wurde COST offiziell aus der Taufe gehoben. Seit seiner Gründung hat COST viel für die Vernetzung der Forschung erreicht. Unzählige Karrieren Forschender, aber auch große Netzwerke zu wichtigen Themen konnten gefördert werden und so Grundlagen für bahnbrechende Forschungserfolge in, aus und mit Europa bilden.

Unter dem Motto "50 Jahre Forschung ohne Grenzen" bietet die COST-Jubiläums-Seite einen breiten Überblick zu den Erfolgen. Hier finden sich zahlreiche Interviews mit Forschenden, die von COST profitiert haben, aber auch mit EU-Politikerinnen und Politikern. Erfolgsgeschichten zeigen die Vielfalt und die nachhaltige Wirkung von COST-Aktionen in die Gesellschaften Europas hinein. Auch Schnittstellen von COST mit Förderinstrumenten der EU wie dem ERC werden sichtbar. Hinzu kommen aufschlussreiche Statistiken zum Beispiel zur Beteiligung von Frauen an COST-Aktionen. Daneben werden weitere Instrumente von COST wie COST Connect Events sowie die COST Academy vorgestellt.

Bereits am 4. Mai 2021 wurde im Rahmen der COST-Ministerkonferenz eine interaktive Broschüre zum 50-jährigen Bestehen veröffentlicht.

Zum Nachlesen

Quelle: Deutsche Koordinationsstelle für COST Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger