StartseiteAktuellesFür Sie entdecktSciDevNet: Weltweit sinken Forschungs- und Entwicklungsausgaben für Landwirtschaft und Ernährung

SciDevNet: Weltweit sinken Forschungs- und Entwicklungsausgaben für Landwirtschaft und Ernährung

Für Sie entdeckt

SciDevNet berichtet, dass sich Fachleute besorgt über die weltweit sinkenden Aufwendungen für Forschung und Entwicklung (FuE) für Landwirtschaft und Nahrungsmittel zeigen. Insbesondere westliche Industrienationen wendeten immer weniger finanzielle Mittel in diesen Bereichen auf. Der asiatisch-pazifische Raum stelle inzwischen fast die Hälfte der weltweiten FuE-Ausgaben für Agrar- und Ernährungswirtschaft. Angesichts zunehmender Herausforderungen für die Lebensmittelproduktion – wie Klimawandel oder Verlust der Biodiversität –, müssten die FuE-Mittel erhöht werden, um langfristig die Nahrungssicherheit zu gewährleisten.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: SciDevNet Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Förderung Lebenswissenschaften Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger