StartseiteAktuellesChile: ANID - Nationale Agentur für Forschung und Entwicklung (ehemals CONICYT)

Chile: ANID - Nationale Agentur für Forschung und Entwicklung (ehemals CONICYT)

Fördereinrichtungen/ Kontaktstellen Politikberatung

Die 2016 gegründete Nationale Agentur für Forschung und Entwicklung (Agencia Nacional de Investigación y Desarrollo - ANID) ist mit der Verwaltung und Durchführung der Programme und Instrumente zur Förderung, Unterstützung und Entwicklung der Forschung in allen Bereichen des Wissens, der technologischen Entwicklung und der wissenschaftsbasierten Innovation in Übereinstimmung mit den vom Ministerium für Wissenschaft, Technologie, Wissen und Innovation festgelegten Politiken beauftragt. ANID ersetzt die bisherige Nationale Kommission für Wissenschaft und Technologie (Comisión Nacional de Investigación Científica y Tecnológica - CONICYT); über die bisherige FuE-Förderung der CONICYT hinausgehend ist ANID auch für Innovationsförderung zuständig. ANID ist dem Forschungsministerium unterstellt und entlang fünf strategischer Säulen mit entsprechenden Verwaltungseinheiten (Direcciones) strukturiert:

  • Humankapital (Capital Humano), mit dem Programm zur Bildung von Humankapital PFCHA
  • Zentren (Centros): Hierunter fallen das Partnerschaftliche Forschungsprogramm PIA, die Millenniums-Wissenschaftsinitiative ICM, der Fonds für Forschungszentren in Schwerpunktbereichen Fondap, das Wissenschaftlich-technische Ausrüstungsprogramm Fondequip sowie Regionale Zentren.
  • Netzwerke, Strategien und Wissen (Redes, Estrategias y Conocimiento): Hierzu gehören u. a. das Nationale Programm für die Entwicklung der Astronomie und verwandter Wissenschaften sowie das Programm für internationale Zusammenarbeit PCI.
  • Forschungsprojekte (Proyectos de Investigación), mit dem Nationalen Fonds für wissenschaftliche und technologische Entwicklung Fondecyt
  • Angewandte Forschung (Investigación Aplicada), mit dem Fonds für die Förderung der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung, Fondef
Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Chile Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger