StartseiteAktuellesGemeinsames Unternehmen für ein kreislauforientiertes biobasiertes Europa (Circular bio-based Europe Joint Undertaking - CBE JU)

Gemeinsames Unternehmen für ein kreislauforientiertes biobasiertes Europa (Circular bio-based Europe Joint Undertaking - CBE JU)

Netzwerke in Forschung, Technologie und Innovation

Gemeinsame Unternehmen (Joint Undertakings - JU) sind europäische Forschungs- und Innovationspartnerschaften, die gemeinsam von der Europäischen Union, den Mitgliedstaaten und/oder der Privatwirtschaft durchgeführt werden. Für die Partnerschaften, die als Einrichtungen der Europäischen Union für eine Laufzeit bis 31. Dezember 2031 gegründet wurden, wird ein Budget von ca. 10 Mrd. Euro bis 2027 aus dem Rahmenprogramm Horizont Europa zur Verfügung gestellt, das durch einen Betrag in gleicher Höhe von den beteiligten Partnern ergänzt wird.

Das Gemeinsame Unternehmen Circular Bio-based Europe (CBE JU) baut auf den Aktivitäten des vorangegangenen Bio-based Industries Joint Undertaking (BBI JU) auf. CBE JU ist eine mit 2 Mrd. Euro ausgestattete Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und dem Konsortium Bio-based Industries (BIC), die Projekte zur Förderung wettbewerbsfähiger biobasierter Kreislaufindustrien in Europa finanziert. Die Aufgabe von CBE JU besteht darin, verschiedene Akteure der biobasierten Industrie - von Landwirten bis hin zu Wissenschaftlern - zusammenzubringen, um die technologischen, rechtlichen und marktbezogenen Herausforderungen des Sektors zu bewältigen. Sein öffentlich-privates Finanzierungsprogramm fördert Innovation und Markteinführung und ebnet den Weg für künftige Investitionen.

Quelle: Europäische Kommission, BBI JU Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Engineering und Produktion Förderung Innovation Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger