StartseiteAktuellesInitiative "Go East" des DAAD

Initiative "Go East" des DAAD

Bildungs- und Forschungskooperation

Im Frühjahr 2002 startete der DAAD gemeinsam mit der Alexander von Humboldt-Stiftung und dem Ostauschuss der Deutschen Wirtschaft die Initiative "Go East". Ziel dieser Initiative ist es, den akademischen Austausch mit den Ländern Mittel-, Südost- und Osteuropas sowie den Ländern der GUS zu fördern und so das bisherige Ungleichgewicht im akademischen Austausch mit der Region abzubauen. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.

Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Polen Bosnien und Herzegowina Bulgarien Georgien Kroatien Kirgisistan Lettland Kasachstan Russland Serbien Tschechische Republik Ukraine Albanien Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger