StartseiteAktuellesNachrichtenAfrikas erstes Millimeter-Radioteleskop wird in Namibia errichtet

Afrikas erstes Millimeter-Radioteleskop wird in Namibia errichtet

Berichterstattung weltweit

Das Africa Millimetre Telescope wird Radiowellen im Ein-Millimeter-Frequenzbereich empfangen und eine Lücke in der Abdeckung des Event Horizon Telescope (EHT) schließen, einem globalen Netzwerk von Radioteleskopen, mit dem erstmals die Abbildung eines schwarzen Lochs gelang.

Das Afrika-Millimeter-Teleskop wird auf oder in der Nähe des Tafelbergs im Gamsberg-Naturreservat in Namibia stehen – der optimale Standort wird derzeit noch ermittelt. Es handelt sich um ein umgebautes 15-Meter-Teleskop, das sich derzeit in La Silla in Chile befindet und vom Onsala Space Observatory in Schweden und der Europäischen Südsternwarte gespendet wird. Das Teleskop wird in Zusammenarbeit zwischen der Radboud-Universität Nijmegen in den Niederlanden und der Universität von Namibia in Windhoek errichtet und in Betrieb genommen. Das "Erste Licht" ist in etwa fünf Jahren vorgesehen. Ungefähr ein Fünftel der gesamten Beobachtungszeit des Afrika-Millimeter-Teleskops wird im Rahmen des EHT-Netzwerks benötigt; ansonsten soll das Teleskop namibischen Forschenden für die Durchführung eigener Programme zur Verfügung stehen.

In den letzten zwei Jahrzehnten wurden im gesamten südlichen Afrika Teleskope aufgestellt, die ein breites Spektrum an Wellenlängen abdecken – vom optischen Southern African Large Telescope und dem Radioteleskop MeerKAT in Südafrika bis zum HESS-Teleskop zur Erforschung von Gammastrahlungs-Quellen in Namibia. Ende letzten Jahres begann das Square Kilometre Array (SKA) Observatorium mit der Vergabe von Aufträgen für den Bau eines Teleskop-Verbunds mit tausenden über Südafrika und Australien verteilten Radioantennen.

Zum Nachlesen

Quelle: Nature Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Namibia Chile Niederlande Schweden Global Themen: Grundlagenforschung Infrastruktur

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger