StartseiteAktuellesNachrichtenAufbau neuer Nationaler Demonstrationszonen für Innovation in China beschlossen

Aufbau neuer Nationaler Demonstrationszonen für Innovation in China beschlossen

Berichterstattung weltweit

So werden in der Provinz Liaoning die beiden industriellen Entwicklungszonen Shenyang und Dalian die gemeinsame Shenyang-Dalian Nationale Demonstrationszone für Innovation einrichten. Diese soll dann als Zentrum für Technologieinnovation und Unternehmertum im Nordosten Asiens wirken.

Die drei Hitech-Zonen der Städte Zhengzhou, Luoyang und Xinxiang in der Provinz Henan koordinieren den Aufbau der gemeinsamen nationalen Demonstrationszone für Innovation Henan. Der Schwerpunkt dieser Demonstrationszone soll auf innovationsgetriebener Entwicklung liegen; die Zone soll als Leuchtturmprojekt für „Open Innovation“ in Zentralchina wirken.

Auch die bisherigen industriellen Entwicklungszonen in der Provinz Shandong (Jinan, Qingdao, Zibo, Weifang, Yantai und Weihai) sollen nach Beschluss des Staatsrats eine unabhängige Nationale Demonstrationszone für Innovation mit dem Schwerpunkt auf Meeresforschung und Technologieinnovation aufbauen. Eine interministerielle Koordinierungsgruppe wurde mit der Umsetzung der Strategien und Maßnahmen hinsichtlicht des Aufbaus der Zone betraut.

Für die Stadt Dongying bestätigte der Staatsrat ein Gesamtkonzept, welches die Provinzregierung Shandong ausgearbeitet hat. In diesem werden fünf Schwerpunkte zur Entwicklung der Stadt genannt: Innovation, Koordinierung, „grüne“ Konzepte, Öffnung und Teilen.

Zum Nachlesen:

Quelle: Chinesischer Staatsrat Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: China Themen: Strategie und Rahmenbedingungen Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger