StartseiteAktuellesNachrichtenAustralien: 10-Jahres-Strategie zur Internationalisierung der Hochschulbildung

Australien: 10-Jahres-Strategie zur Internationalisierung der Hochschulbildung

Berichterstattung weltweit

Die australische Regierung hat einen Plan zur Ausweitung der Internationalisierung der Hochschuldbildung veröffentlicht.

Ziel ist es, Australien zu einem weltweit führenden Land in Bildung, Ausbildung und Forschung zu machen. Der Ansatz beinhaltet insgesamt drei Strategiedokumente:

Zu den zentralen Maßnahmen der "National Strategy for International Education 2025" zählen:

  • Stärkung der Grundlagen des Bildungssystems.
  • Transformative Kooperationen im In- und Ausland, Förderung der Mobilität.
  • Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit Australiens, u.a. durch eine verbesserte Koordinierung.

Zur Umsetzung der Strategie hat der australische Minister für internationale Bildung, Richard Colbeck, die Einrichtung eines Rates für Internationale Bildung angekündigt ("Council for International Education"). Gleichzeitig wurden von der australischen Regierung insgesamt 8,8 Mio. US-Dollar bereitgestellt.

Zum Nachlesen:

Quelle: University World News Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: Australien Themen: Bildung und Hochschulen Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger