StartseiteAktuellesNachrichtenBericht zur Zukunft der Quantentechnologie in Kanada

Bericht zur Zukunft der Quantentechnologie in Kanada

Berichterstattung weltweit

Die kanadische Regierung hat den Ergebnisbericht zu mehreren öffentlichen Konsultationen über die Zukunft der Quantentechnologie in dem nordamerikanischen Land vorgelegt. Die Resultate sollen bei der Ausgestaltung der nationalen Quantenstrategie berücksichtigt werden.

Der vom kanadischen Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie, François-Philippe Champagne, am 8. Februar 2022 vorgelegte Bericht basiert auf einer Reihe von Rundtischgesprächen mit Interessengruppen aus der kanadischen Quantenforschung. Diese fanden im Zeitraum von Juli bis Oktober 2021 statt und wurden durch eine Online-Befragung ergänzt, an der die ganze Bevölkerung des Landes teilnehmen konnte.

Der Bericht unterstreicht die zentrale Botschaft der Stakeholder, dass auf verschiedenen Ebenen Handlungsbedarf besteht: also nicht nur im Bereich Forschung, sondern auch bei Aspekten wie Talentförderung und -rekrutierung, Transfer und Kommerzialisierung sowie in Bezug auf Sicherheitsfragen – und all das auch mit Blick auf die globale Dimension der Quantentechnologie. Zudem betont der Bericht die Notwendigkeit der nationalen und internationalen Zusammenarbeit und die Bedeutung einer verbesserten Kommunikation.

In einem nächsten Schritt will die Regierung die Ergebnisse nutzen, um ihre nationale Quantenstrategie zu entwickeln. Dies sei erforderlich, um das Wachstum des kanadischen Quantensektors zu unterstützen und eine Führungsrolle in diesem aufstrebenden Bereich zu übernehmen.

Zum Nachlesen

Quelle: Government of Canada Redaktion: von Andreas Ratajczak, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: Grundlagenforschung Physik. u. chem. Techn. Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger