StartseiteAktuellesNachrichtenBewerbungsaufruf: 8. Master of European Governance and Administration (MEGA)

Bewerbungsaufruf: 8. Master of European Governance and Administration (MEGA)

Zweijähriger berufsbegleitender Executive Master an führenden Hochschulen in Deutschland und Frankreich sucht engagierte Bewerberinnen und Bewerber für das Programm 2015-2016 / Bewerbungen für den Studiengang 2015-2016 werden bis zum 30. September 2014 entgegengenommen.

MEGA - der von der französischen und deutschen Regierung gemeinsam initiierte Master of European Governance and Administration / Master européen de gouvernance et d’administration - bietet seit 2005 eine einzigartige akademische Weiterbildung an führenden Hochschulen beider Länder. Das zweisprachige Programm verbindet die hohen Qualitätsanforderungen eines an den Bologna-Kriterien ausgerichteten verwaltungswissenschaftlichen und managementorien­tierten Aufbaustudiums mit der spezifischen Vorbereitung auf euro­päische und internationale Aufgaben.

Der zweijährige Executive Master richtet sich an angehende Führungskräfte des öffentlichen Dienstes in Frankreich, Deutschland und weiteren EU-Ländern (Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden) sowie des Privatsektors. Um noch bessere Bedingungen für entsendende Dienststellen und Teilnehmende zu schaffen, wird das MEGA-Programm seit 2013 in berufsbegleitender Form angeboten. In vier zweiwöchigen Präsenzmodulen in Paris, Potsdam, Straßburg und Berlin, einem neunwöchigen Praktikum sowie bei der Erstellung einer Projekt- und Masterarbeit können die Teilnehmenden ihre beruflichen Erfahrungen und Interessen einbringen und weiterentwickeln. Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis behandeln im Rahmen des Programms folgende Themenbereiche: Staat und Verwaltung im Vergleich; Public Management und internationale Verwaltungszusammenarbeit in Europa; Governance und Politikfelder in der EU.

Informationen zu Struktur und Curriculum des MEGA-Programms 2015/2016 (Beginn: Februar 2015) und zu den Bewerbungsbedingungen finden Sie in der zweisprachigen MEGA-Broschüre und unter www.mega-master.eu.
Bewerbungen für den Studiengang 2015-2016 werden bis zum 30. September 2014 entgegengenommen.

Das MEGA-Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern/Bundesakademie für öffentliche Verwaltung, der École Nationale d’Administration, der Universität Potsdam, der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer durchgeführt.

Kontakt:

Bundesakademie für öffentliche Verwaltung
Gisela Neumann
E-Mail: lg3(at)bakoev.bund.de

MEGA-Konsortialbüro an der Universität Potsdam/
UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH
Marie Augère
E-Mail: augere(at)uni-potsdam.de 

Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: EU Frankreich Themen: Bildung und Hochschulen Berufs- und Weiterbildung Geistes- und Sozialwiss.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger