StartseiteAktuellesNachrichtenChinesischer Staatsrat bestätigt Stadtentwicklungsplan für Hightech-Standort Xuzhou

Chinesischer Staatsrat bestätigt Stadtentwicklungsplan für Hightech-Standort Xuzhou

Berichterstattung weltweit

Der nun genehmigte Stadtplan ist eine Aktualisierung des ersten Programms, das 2007 veröffentlicht wurde.

Der Stadtentwicklungsplan sieht unter anderem klare Limitierungen für Fläche und Bevölkerung der in der ostchinesischen Proving Jiangsu gelegenen Stadt vor: So soll die Einwohnerzahl in der Innenstadt Xuzhous bis 2020 2,88 Mio. nicht übersteigen, das Bauland gleichzeitig auf 316,2 Mio. Quadratkilometer begrenzt werden, außerhalb derer weder neue Stadtgebiete noch Entwicklungszonen errichtet werden sollen. Zu den im Stadtentwicklungsplan formulierten Zielen gehört demnach auch eine verbesserte Flächennutzung, in dem etwa unterirdischer Raum genutzt und landwirtschaftliche Fläche geschützt wird. Weitere Schwerpunkte liegen im Umweltschutz und Schutzmaßnahmen für historische Stätten.

Seit Beginn der Neunziger Jahre hat Xuzhou eine beeindruckende wirtschaftliche Entwicklung vollzogen: Hinsichtlich des jährlichen Wirtschaftswachstums liegt es seit mehreren Jahren auf Rang eins aller Städte in der Provinz Jiangsu.

Zum Nachlesen:

Quelle: Chinesischer Staatsrat Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: China Themen: Strategie und Rahmenbedingungen Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger