StartseiteAktuellesNachrichtenDeutsch-russischer Förderwettbewerb für die Unterstützung kleiner innovativer Unternehmen (FASIE)

Deutsch-russischer Förderwettbewerb für die Unterstützung kleiner innovativer Unternehmen (FASIE)

Dem Förderwettbewerb des Internationalen Büros (IB) des BMBF und des Russischen Fonds liegt die "Strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Bildung, Forschung und Innovation“ zugrunde, die zwischen Deutschland und Russland geschlossen wurde. Die Förderanträge können bis zum 15. Juli 2010 eingereicht werden.

Die Förderung deutsch-russischer Kooperationen im Bereich angewandter, industrienaher und innovativer Forschung und Entwicklung ist von besonderer Bedeutung. Deshalb, nach zwei erfolgreichen gemeinsamen Bekanntmachungen 2008 und 2009, wollen beide Projektträger ihre Kooperation nun verstetigen und veröffentlichen hiermit erneut einen gemeinsamen Förderwettbewerb.

Die Bekanntmachung richtet sich vor allem an forschungsaktive deutsche und russische innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Auf deutscher Seite können auch deutsche Forschungseinrichtungen, die anwendungsbezogene Forschung betreiben, einen Antrag stellen.

Ziele der Fördermaßnahmen sind deutsch-russische Kooperationsprojekte, die thematisch den aus deutscher und russischer Sicht prioritären Zukunftstechnologien zuzurechnen sind.

Förderanträge, die sich mit folgenden thematischen Bereichen befassen, können beim Internationalen Büro des BMBF eingereicht werden:

  • Biotechnologie und Gesundheitsforschung,
  • Nanotechnologien,
  • Optische Technologien,
  • Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT),
  • Mikrosystemtechnik-Anwendungen in der Verfahrenstechnik, in Produktionsprozessen und im Gesundheitsbereich,
  • Umwelttechnologien.

Die vollständige Bekanntmachung, sowie weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.internationales-buero.de/de/3838.php

Weitere Informationen zur deutsch-russischer Partnerschaft erhalten Sie unter
www.deutsch-russische-partnerschaft.de

Quelle: Internationales Büro des BMBF Redaktion: von Rudolf Smolarczyk, HRK Länder / Organisationen: Russland Themen: Lebenswissenschaften Netzwerke Energie Förderung Geowissenschaften Grundlagenforschung Information u. Kommunikation Innovation Engineering und Produktion Physik. u. chem. Techn. Sicherheitsforschung Umwelt u. Nachhaltigkeit Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger