StartseiteAktuellesNachrichtenDeutschland - China: Wissenschaftliche Exzellenz lebt vom Austausch

Deutschland - China: Wissenschaftliche Exzellenz lebt vom Austausch

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Die chinesische Vize-Premierministerin Liu Yandong und Staatssekretär Georg Schütte haben in Berlin über Exzellenzförderung an Universitäten in Deutschland und China gesprochen.

Die Vize-Premierministerin der VR China, Liu Yandong, und Staatssekretär Georg Schütte haben am „Deutsch-Chinesischen Forum für Hochschule, Wissenschaft und Innovation“ der Freien Universität Berlin teilgenommen. Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen stand die Exzellenzförderung an Universitäten in Deutschland und China sowie Möglichkeiten zur verstärkten Zusammenarbeit herausragender Hochschulen beider Länder in Bildung und Forschung.

Wissenschaftliche Exzellenz lebt vom Austausch und vom Wettbewerb der weltweit Besten. China hat sich langfristige, ehrgeizige Ziele für die Qualität seiner Hochschulen gesetzt. Deutschland setzt mit der neuen Exzellenzstrategie den bereits 2005 als Exzellenzinitiative gestarteten Kurs in Zukunft dauerhaft fort. Über 1.100 deutsch-chinesische Hochschulkooperationen stellen eine beeindruckend breite Basis der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit dar.

Bereits bei den 4. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen im Juni 2016 in Peking haben Bundesministerin Wanka und der chinesische Bildungsminister vereinbart, die nachhaltige Kooperation zwischen exzellenten deutschen und chinesischen Hochschulen zu fördern und zu ermutigen.

Damit wird im Hinblick auf den Aufbau von Kooperationsstrukturen und die Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein wichtiges Element der im vergangenen Jahr veröffentlichten China-Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umgesetzt.

Im anschließenden Deutsch-Chinesischen Rundgespräch „Forschung und Innovation“ stellte der chinesische Forschungsminister Wan Gang die Deutschland-Strategie des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie der VR China vor.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: China Themen: Bildung und Hochschulen Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger