StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäisches Innovations- und Technologieinstitut EIT veröffentlicht Ausschreibung zum Ausbau der Innovationskapazitäten im Hochschulsektor

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut EIT veröffentlicht Ausschreibung zum Ausbau der Innovationskapazitäten im Hochschulsektor

Berichterstattung weltweit

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) startete am 24. März 2021 die "HEI Initiative" zum Aufbau von Innovationskapazitäten im Hochschulsektor. Sie zielt darauf ab, Hochschuleinrichtungen beim Aufbau von Innovationskapazitäten und bei der Vermittlung von Innovation und Unternehmertum zu unterstützen indem sie ihre eigenen Praktiken überprüfen und konkrete Maßnahmen entwickeln, um ihren Einfluss auf ihr Ökosystem zu erhöhen.

Die erste Ausschreibungsrunde für die Pilot-Initiative HEI (Higher Education Institution) ist geöffnet. Gefördert werden Aktivitäten zur:

  • Unterstützung des institutionellen Engagements und Wandels von Hochschulen,
  • Stärkung von Partnerschaften zwischen Hochschulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen,
  • Entwicklung von Dienstleistungen zur Unterstützung von Innovationen und Unternehmen,
  • Verbesserung der Qualität der unternehmerischen Ausbildung sowie zur
  • Schaffung und Verbreitung von Wissen.

Die Organisation, die den Vorschlag einreicht, muss eine Hochschuleinrichtung mit Sitz in der EU oder einem mit Horizont Europa assoziierten Land sein. Diese Einrichtung stellt den Antrag im Namen aller teilnehmenden Organisationen, die am Projekt beteiligt sind.

Die Projekte werden im Rahmen eines wettbewerbsorientierten Bewertungs- und Auswahlverfahrens ausgewählt. Um an der Ausschreibung teilzunehmen, müssen sich Hochschuleinrichtungen über die Website des EIT bewerben.

Im Rahmen der Pilot-Ausschreibung werden 23 Pilotprojekte finanziert, die in den Jahren 2021-2023 umgesetzt werden sollen. Das maximale Gesamtbudget pro Projekt beträgt 1,2 Mio. Euro, aufgeteilt wie folgt: 400.000 Euro für Phase 1 (Juli - Dezember 2021) und 800.000 Euro für Phase 2 (Januar 2022 - Juli 2023).

Die Frist für die Einreichung von Anträgen endet am 25. Mai 2021, die ausgewählten Projekte werden im Juni bekannt gegeben. Die HEI Initiative wurde vom EIT ins Leben gerufen und wird vom EIT RawMaterials federführend geleitet. Sie ist Teil der EIT-Strategie 2021-2027.

Zum Nachlesen

Quelle: EU-Büro des BMBF, Kontaktstelle EIT Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Bildung und Hochschulen Förderung Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger