StartseiteAktuellesNachrichtenFaktenblatt der EU-Kommission zu Gender in Horizont Europa

Faktenblatt der EU-Kommission zu Gender in Horizont Europa

Berichterstattung weltweit

Anlässlich des Internationalen Tags der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft hat die Europäische Kommission ein Faktenblatt zur Geschlechtergleichstellung in Horizont Europa herausgegeben, in dem auf die wichtigsten geplanten Bestimmungen im neuen Rahmenprogramm eingegangen wird.

Mit Horizont Europa wird die Gleichstellung der Geschlechter als Querschnittsaufgabe festgelegt und diesbezüglich werden erweiterte Bestimmungen eingeführt. Insbesondere wird die Integration der Geschlechterdimension als Gegenstand von Forschung und Innovation gefordert. Auch Gleichstellungspläne werden schrittweise Teil der Förderkriterien für öffentliche Einrichtungen, Forschungsorganisationen und Hochschuleinrichtungen.

Spezifische Fördermittel werden für interdisziplinäre Genderforschung, die Entwicklung inklusiver Gleichstellungsstrategien zur Unterstützung des neuen Europäischen Forschungsraums und für die Stärkung von Innovatorinnen bereitgestellt. Ziel ist es, das europäische Forschungs- und Innovationssystem zu verbessern, geschlechtergerechte Arbeitsumgebungen zu schaffen und die Geschlechterdimension besser in Projekte zu integrieren.

Das Factsheet "Gender Equality: a strengthened commitment in Horizon Europe" fasst die wichtigsten neuen Bestimmungen zusammen. Die finale Verabschiedung der entsprechenden Rechtsdokumente steht noch aus.

Zum Nachlesen

Quelle: Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung (FiF) Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft Fachkräfte Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger