StartseiteAktuellesNachrichtenForum für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung: Praxisorientierte Lehre in China und Deutschland

Forum für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung: Praxisorientierte Lehre in China und Deutschland

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Zur 6. Tagung des Chinesisch-Deutschen Forums für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung (CDAH), die vom 18. bis 21. September 2017 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) stattfindet, diskutieren chinesische und deutsche Experten die Qualität der Lehre an anwendungsorientierten Hochschulen.

Vom 18. bis 21. September 2017 findet an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) die 6. Tagung des Chinesisch-Deutschen Forums für Anwendungsorientierte Hochschulausbildung (CDAH) statt. Die Tagung, die unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Dresden, Dirk Hilbert steht, ist eine wichtige Plattform für den Dialog zwischen chinesischen und deutschen anwendungsorientierten Hochschulen.

An dem Kongress nehmen die Vertreter der 56 CDAH-Mitgliedseinrichtungen aus Deutschland und China sowie weitere Vertreter aus Hochschulen, Politik und Wirtschaft teil. 100 Fachleute deutscher und chinesischer Hochschulen diskutieren an der HTW Dresden, wie die Qualität der Lehre an anwendungsorientierten Hochschulen gesichert und bewertet werden kann. Schwerpunkte sind dabei die Integration von Praxiselementen in der Lehre, der Forschungstransfer von Hochschulen in die Wirtschaft sowie die Entwicklung von flexiblen Studienkonzepten – vom E-Learning bis hin zu dualen Studiengängen.

Die HTW Dresden pflegt enge Kontakte zu acht chinesischen Hochschulen. Neben verschiedenen Austauschprogrammen finden regelmäßig Winter- und Summerschools sowie die Deutsch-Chinesische Existenzgründungsakademie statt. Insbesondere mit der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) in Hangzhou gibt es seit 1991 einen intensiven Austausch, aus dem unter anderem die Städtepartnerschaft zwischen Hangzhou und Dresden hervorgegangen ist.

Kontakt:

Prof. Dr. Ralph Sonntag
Prorektor für Lehre und Studium
E-Mail: ralph.sonntag(at)htw-dresden.de
Tel: +49 351 462 3531

Quelle: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden / IDW Nachrichten Redaktion: Länder / Organisationen: China Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger