StartseiteAktuellesNachrichtenGlobal Skills Opportunity: Kanada startet neues internationales Mobilitätsprogramm für Studierende

Global Skills Opportunity: Kanada startet neues internationales Mobilitätsprogramm für Studierende

Berichterstattung weltweit

Das kürzlich gestartet Programm ist mit 95 Millionen CAD (66,4 Mio. EUR) für die kommenden dreieinhalb Jahre ausgestattet und soll ca. 16.000 Studierenden einen Auslandaufenthalt ermöglichen.

Kanada hat in den vergangenen Jahren den Fokus vor allem auf die Rekrutierung internationaler Studierender gelegt, die über ihre Studiengebühren einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung des kanadischen Hochschulsystems leisten. Internationale Erfahrungen einheimischer Studierender wurden hingegen kaum unterstützt. Verschiedene Studien und Fachleute legten der Regierung nahe, dies nachzuholen. Denn im Rahmen von Auslandsaufenthalten würden Qualifikationen erworben, die für erfolgreiche Karrierewege an globalen Arbeitsmärkten erforderlich seien und die Grundlage für die weitere internationale Vernetzung der kanadischen Wissenschaftslandschaft gelegt.

Diesen Empfehlungen ist die kanadische Regierung nun im Rahmen ihrer internationalen Bildungsstrategie (2019-2024) nachgekommen und hat das mit 95 Millionen CAD (66,4 Mio. EUR) ausgestattete Global Skills Opportunity-Programm gestartet. Das gemeinsam von Colleges and Institutes Canada (CICan) und Universities Canada verwaltete Programm soll in den kommenden dreieinhalb Jahren rund 16.000 Studierenden einen Studien- oder Arbeitsaufenthalt im Ausland ermöglichen. Es richtet sich gezielt an Bevölkerungsschichten, die bisher im Bereich der internationalen Mobilität unterrepräsentiert sind: Studierende aus Familien mit geringem Einkommen und aus indigenen Bevölkerungsgruppen sowie mit Behinderung. Zudem soll die Diversifizierung von Zielländern für Studien- und Arbeitsaufenthalte unterstützt werden und vor allem Aufenthalte außerhalb der USA, Großbritannien, Frankreich und Australien – die traditionell beliebtesten Zielländer kanadischer Studierender – gefördert werden.

Zum Nachlesen

Quelle: University Affairs / Global Skills Opportunity Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger