StartseiteAktuellesNachrichtenGreen Deal: Europäische Kommission eröffnet Konsultation zu den Richtlinien für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Green Deal: Europäische Kommission eröffnet Konsultation zu den Richtlinien für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Berichterstattung weltweit

Am 04.08. hat die Europäische Kommission im Rahmen des europäischen Green Deals den Konsultationsprozess für die Roadmaps zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz eröffnet.

Die Konsultation der nun vorliegenden Roadmaps dient als erster Schritt zur Überprüfung und Erneuerung der beiden Richtlinien für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, die zur Erreichung des Green Deals beitragen sollen.

Bei der Roadmap zur Richtlinie über Erneuerbare Energien soll bewertet werden, ob das EU-Ziel für Erneuerbare Energien von mindestens 32 Prozent für 2030 angehoben werden sollte und ob gegebenenfalls auch andere Teile der Richtlinie einer Anpassung bedürfen. Die Roadmap zur Energieeffizienz-Richtlinie legt den Fokus darauf, wie angemessen die bestehenden Regeln sind, um das Ziel, den Energieverbrauch bis 2030, um mindestens 32,5 Prozent zu senken, zu erreichen.

Die EU lädt alle Interessierten ein innerhalb der nächsten sieben Wochen, also bis zum 21. September, zu beiden Richtlinien Stellung zu nehmen und auf diese Weise an der weiteren Entwicklung der Initiativen mitwirken zu können. In einer nächsten Phase, später noch in diesem Jahr, schließt sich eine weitere, breite öffentliche Konsultation zu beiden Politikfeldern an.

Quelle: Europäische Kommission Redaktion: von Sarafina Yamoah, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Energie Strategie und Rahmenbedingungen Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger