StartseiteAktuellesNachrichtenGroßbritannien: Sechs regionale Zentren für Präzisionsmedizin

Großbritannien: Sechs regionale Zentren für Präzisionsmedizin

Berichterstattung weltweit

Das britische Innovationszentrum "The Precision Medicine Catapult" hat die Gründung sechs regionaler Zentren für Präzisionsmedizin in Großbritannien bekanntgegeben.

Die sechs "centres of excellence" sollen in Belfast, Cardiff, Glasgow, Leeds, Manchester und Oxford entstehen. Ziel ist es, in ganz Großbritannien regionale Knotenpunkte zu schaffen, in denen lokale Akteure der Präzisionsmedizin aus Wirtschaft, Gesundheitswesen und Wissenschaft zusammenkommen und diese landesweit miteinander zu vernetzen. So soll die Entwicklung, Vermarktung und Anwendung innovativer Technologien im Bereich Präzisionsmedizin beschleunigt werden.

Koordiniert wir die Arbeit der "centres of excellence" durch das in Cambridge ansässige Innovationszentrum "The Precision Medicine Catapult". Dieses wird von der britischen Innovationsagentur Innovate UK finanziert und ist Teil der Innovationsstrategie der britischen Regierung, die insgesamt zehn solcher "Catapults" für verschiedene Technologiebereiche unterhält.

Quellen

Quelle: Government of the United Kingdom - Announcements Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Innovation Lebenswissenschaften Infrastruktur

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger