StartseiteAktuellesNachrichtenGroßbritanniens Turing-Mobilitätsprogramm vergibt 40.000 Stipendien für Auslandsaufenthalte

Großbritanniens Turing-Mobilitätsprogramm vergibt 40.000 Stipendien für Auslandsaufenthalte

Berichterstattung weltweit

Die britische Regierung hat verkündet, dass im Rahmen des neuen nationalen Turing-Mobilitätsprogramms mehr als 40.000 Lernenden Bildungs- und Ausbildungsaufenthalte in 150 Ländern ermöglicht werden sollen.

Das Turing-Programm dient als Ersatzprogramm für das europäische Erasmus+-Förderprogramm, an dem Großbritannien nach dem Austritt aus der Europäischen Union Ende 2020 nicht mehr teilnimmt. Es soll jungen Menschen die Möglichkeit geben, im Ausland an über 150 internationalen Standorten zu arbeiten und zu studieren, und gleichzeitig die Beziehungen Großbritanniens zu internationalen Partnern nach dem Austritt aus der EU stärken.

In der ersten Finanzierungsrunde wurden 363 Projekte mit rund 96 Millionen Pfund (113 Millionen Euro) Fördermitteln genehmigt, darunter 28.000 Stipendien für Studierende in Hochschulen. Im akademischen Jahr 2018/19 hatte das Vereinigte Königreich 18.300 Studierende über Erasmus+ ins Ausland entsandt.

Die beliebtesten Ziele im Hochschulbereich sind die USA, China und Kanada. Der Großteil der Stipendien für Schülerinnen und Schüler und im Bereich der weiterführenden und beruflichen Bildung wurden für Spanien und Frankreich genehmigt. 

Fast die Hälfte der ausgezeichneten Studierenden stammt aus benachteiligten Bevölkerungsschichten oder kommt von Universitäten mit weniger internationalen Verbindungen, die in weniger wohlhabenden Regionen des Vereinigten Königreichs liegen.

Kritiker weisen auf die Einseitigkeit des neuen Programms hin, da es keine gegenseitigen Vereinbarungen für den Studierendenaustausch gibt und keine Förderung für internationale Studierende in Großbritannien enthält.

Zum Nachlesen

Quelle: The PIE News, Science|Business Redaktion: von Anna März, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Global Themen: Bildung und Hochschulen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger