StartseiteAktuellesNachrichtenISM International School of Management: Neues Promotionsprogramm in Kooperation mit spanischer Universität

ISM International School of Management: Neues Promotionsprogramm in Kooperation mit spanischer Universität

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neuer internationaler Partner der ISM ist die IQS School of Management der Universitat Ramon Llull in Barcelona. Die Kooperation ermöglicht es Fachhochschulabsolventen den Doktortitel zu erlangen.

Für Absolventen von Fachhochschulen ist der Weg zur Promotion über eine Universität häufig mit vielen Hürden oder Auflagen verbunden. Fachhochschulen wie die International School of Management (ISM) in Dortmund bieten deshalb immer häufiger die Möglichkeit zur Promotion in Zusammenarbeit mit einer Universität.

Seit sechs Jahren besteht für ISM-Fachhochschulabsolventen die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Promotionspartner den Doktortitel zu erlangen. Neben zwei Hochschulen in Großbritannien besteht jetzt auch eine Kooperation mit der renommierten IQS School of Management der Universitat Ramon Llull in Barcelona. In Vollzeit oder berufsbegleitend kann in drei bzw. fünf Jahren der „Doctorado“ erlangt werden, der wie der englische PhD in Deutschland als „Dr.“ geführt werden kann.

Innerhalb der Kooperation wird der gesamte Bewerbungsprozess über die deutsche Hochschule koordiniert und unterstützt, die finale Auswahl der Promovenden übernimmt die IQS. Die Betreuung während der Promotion wird von beiden Partnern gemeinschaftlich durchgeführt. Bestandteil des Promotionsprogramms sind Seminarwochen an der ISM in Dortmund und zwei Kurse an der IQS School of Management. Die praxisnahe Promotion mit den Schwerpunkten Finanzen oder Marketing dauert in Vollzeit üblicherweise drei und berufsbegleitend fünf Jahre.

Quelle: International School of Management (ISM)/ IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Spanien Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger