StartseiteAktuellesNachrichtenOstbayerische Technische Hochschule bietet neuen Studienschwerpunkt Optoelektronik in Shanghai an

Ostbayerische Technische Hochschule bietet neuen Studienschwerpunkt Optoelektronik in Shanghai an

Ab dem kommenden Wintersemester kooperiet die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH) mit der Hochschule Coburg und der Technischen Universität Shanghai im Bereich der Optoelektronik. Studierende im Bachelorstudiengang Mikrosystemtechnik haben dadurch die Möglichkeit, sich auf dieses Gebiet zu spezialisieren.

Zur Optoelektronik gehören alle Verfahren, die Licht in elektrische Energie umwandeln und umgekehrt; entsprechende Bauteile begegnen uns täglich in Form von Laser-Dioden, Displays oder LEDs. Mit bereits 20 Prozent Anteil am weltweiten Lichtmarkt ist China der Wachstumsstandort der Branche; dementsprechend hat Studienprogrammkoordinator Prof. Dr. Rupert Schreiner von der OTH Regensburg gemeinsam mit der Hochschule Coburg eine Kooperation mit der Technischen Universität Shanghai (USST) etabliert.

Im dort bereits existierenden Studiengang Optoelektronik werden demnach einzelne Semester in englischer Sprache angeboten, damit auch deutsche Studierende ohne Chinesisch-Kenntnisse das Studienprogramm absolvieren können. Umgekehrt werden an der OTH Regensburg sowie an der Hochschule Coburg englischsprachige Vorlesungen angeboten, so dass internationale Studierende den Schwerpunkt Optoelektronik an allen drei Hochschulen absolvieren können.

Die Zusammenarbeit der drei Hochschulen macht es sogar möglich, das komplette Programm in englischer Sprache zu absolvieren. Den entsprechenden Abschluss in „Optoelectronic Engineering“ verleiht die Hochschule, an der das Studium begonnen wurde. Der Studienschwerpunkt „Optoelectronic Engineering“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Englischsprachige Studienangebote“ – Internationalisierung der Hochschulen eingeführt.

Quelle: Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH) Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: China Themen: Bildung und Hochschulen Physik. u. chem. Techn.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger