StartseiteAktuellesNachrichtenQS World University Ranking 2016: Rangliste nach Fächern

QS World University Ranking 2016: Rangliste nach Fächern

Berichterstattung weltweit

Das am 22. März veröffentlichte QS World University Ranking by Subjects 2016 wird von britischen und US-Universitäten dominiert. 31 von 42 Fächer konnten letztere für sich beanspruchen. Leicht abgeschlagen folgen britische Einrichtungen, die in acht Fachbereichen den ersten Platz belegen.

Neben den britischen konnten zwei weitere europäische Universitäten führende Ränge belegen. Die niederländische Wageningen Universität punktete in der Land- und Forstwirtschaft und die schweizerische ETH Zürich überzeugte in den Geo- und Meereswissenschaften.

Das QS-Ranking wird jährlich von der Firma QS Quacquarelli Symonds veröffentlicht und vergleicht Universitäten weltweit auf Basis mehrerer Indikatoren. So werden u. a. die akademische Reputation, der Ruf bei Arbeitgebern, die Zitationshäufigkeit in wissenschaftlichen Arbeiten und der Hirsch-Index, ein Indikator für die Forschungsleistung von Wissenschaftlern, herangezogen. Es wurden 76.000 Wissenschaftler und 44.000 Angestellte befragt und 28.5 Mio. Arbeiten und mehr als 113 Mio. Zitationen ausgewertet.

Zum Nachlesen:

Quelle: The Guardian / VDI Technologiezentrum Redaktion: Länder / Organisationen: Global Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Niederlande Schweiz Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger