StartseiteAktuellesNachrichtenSchweden plant neue nationale Forschungsinfrastruktur für Großrechenressourcen

Schweden plant neue nationale Forschungsinfrastruktur für Großrechenressourcen

Berichterstattung weltweit

Der Schwedische Forschungsrat hat den Prozess zur Gründung einer neuen Organisation eingeleitet, die den Bedarf der schwedischen Forschung an großen Rechen- und Speicherressourcen decken soll. In einem ersten Schritt wurde beschlossen, die Finanzierung der derzeitigen Organisation SNIC (Swedish National Infrastructure for Computing) nach 2022 nicht zu verlängern.

Der Rat für Forschungsinfrastrukturen (Council for Research Infrastructures, RFI) des Schwedischen Forschungsrats hat beschlossen, den laufenden Prozess zur erneuten Finanzierung der Forschungsinfrastruktur SNIC für den Zeitraum 2023-2026 abzubrechen. Der RFI hat außerdem beschlossen, einen Prozess einzuleiten, um die Voraussetzungen für eine neue Organisation zu schaffen, die den Bedarf der schwedischen Forschung sowohl an Berechnungs- und Speicherressourcen als auch an Anwenderunterstützung decken kann.

Grund für diese Entscheidungen ist, dass die Organisationsstruktur und das Finanzierungsmodell des SNIC nicht den Anforderungen, die durch die rasante und komplexe Entwicklung in diesem Bereich gestellt werden, und somit auch nicht dem Bedarf der schwedischen Forschung an Rechen- und Speicherressourcen entsprechen.

Um sicherzustellen, dass Forschende in Schweden ab 2023 Zugang zu Berechnungs- und Speicherressourcen und Anwenderunterstützung haben, werden der Schwedische Forschungsrat und RFI nun mit der Erstellung einer neuen Ausschreibung beginnen. Dies wird im Dialog mit Nutzern und Hochschuleinrichtungen geschehen, um die Bedürfnisse und Anforderungen zu ermitteln, die an eine nationale Forschungsinfrastruktur in diesem Bereich gestellt werden können. Der Schwedische Forschungsrat will den Zugang der Forschungsgemeinschaft zu Berechnungs- und Speicherressourcen in der Übergangszeit sicherstellen.

Zum Nachlesen

Swedish Research Council (28.06.21): Need for new national research infrastructure for large-scale computer resources

Quelle: Swedish Research Council Redaktion: von Laura Nientiet, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Schweden Themen: Innovation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger