StartseiteAktuellesNachrichtenTimes Higher Education veröffentlicht internationales Ranking junger Universitäten 2020

Times Higher Education veröffentlicht internationales Ranking junger Universitäten 2020

Berichterstattung weltweit

Das Times Higher Education Young University Ranking bewertet Universitäten weltweit, die 50 Jahre alt oder jünger sind, anhand von 13 Leistungsindikatoren in den Bereichen Lehre, Forschung und Wissenstransfer. Das diesjährige Ranking umfasst 414 Universitäten.

Die Hong Kong University of Science and Technology ist zum dritten Mal in Folge die weltweit beste junge Universität. Der Zweitplatzierte aus dem letzten Jahr, die École Polytechnique Fédérale de Lausanne, ist dieses Jahr aufgrund seines 51-jährigen Bestehens nicht mehr im Ranking vertreten. Dadurch rückt die Nanyang Technological University in Singapur im Vergleich zum Vorjahr einen Rang nach vorne und belegt den zweiten Platz. So auch die Paris Sciences et Lettres - PSL Research University Paris, die auf Platz drei vorrückt. Die Sant’Anna School of Advanced Studies in Pisa kann im Vergleich zum Vorjahr sogar drei Plätze aufholen und liegt in diesem Jahr auf Rang vier. Das Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) liegt nun auf Rang fünf, gegenüber Platz sechs im Vorjahr. Die Universität in Paris ist der einzige Newcomer in der Top 20 und belegt den elften Platz.

Großbritannien ist mit 36 Universitäten, zwei mehr als im Vorjahr, erneut das am stärksten vertretene Land; wie im Vorjahr belegt die Brighton and Sussex Medical School (44) hierbei die beste Platzierung. Spanien liegt mit 27 Universitäten an zweiter Stelle, während Frankreich mit 26 Universitäten auf Rang drei liegt. Deutschland ist mit zehn Universitäten im Ranking vertreten. Am erfolgreichsten haben die Universitäten Duisburg-Essen (Rang 16), Passau (22) und Potsdam (28) abgeschnitten. Die Jacobs Universität (33), die Universität Bremen (49) und die Universität Bayreuth (51) belegen ebenfalls Plätze in der Top 100.

Insgesamt sind Universitäten aus 66 Ländern in dem diesjährigen Ranking vertreten, gegenüber 60 im Vorjahr.

Quelle: Times Higher Education Redaktion: von Sarafina Yamoah, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger