StartseiteAktuellesNachrichtenUK-Russia University Alliance: British Council richtet britisch-russische Forschungsallianz für Hochschulen ein

UK-Russia University Alliance: British Council richtet britisch-russische Forschungsallianz für Hochschulen ein

Berichterstattung weltweit

Das British Council, die internationale Organisation für Kulturbeziehungen und Bildungschancen des Vereinigten Königreichs, hat ein neues Programm zur Forschungszusammenarbeit zwischen Universitäten im Vereinigten Königreich und Russland bekanntgegeben. Das Ziel ist es, neue Partnerschaften anzustoßen und junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter anderem bei ihren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu unterstützen.

Das Programm UK-Russia University Alliance ist das Ergebnis eines Delegationsbesuchs britischer Universitätsleitungen und Forschender im November 2019 unter der Leitung des British Council. Ziel des Programms ist es, die britisch-russische Zusammenarbeit und Partnerschaft in Forschung, Wissenschaft und Hochschulbildung zu vertiefen.

Im Rahmen der UK-Russia University Alliance haben bereits zehn britische Universitätsfakultäten gemeinsame Forschungsprojekte mit russischen Kollegen bestätigt. Weitere 40 britische Universitäten werden an Online-Foren teilnehmen, die zwischen November 2020 und März 2021 stattfinden sollen. Themen werden u.a. Klimawandel, arktische Wissenschaft, antimikrobielle Resistenz und die Frage sein, wie gemeinsame Abschlüsse und das Angebot für transnationale Bildung (transnational education, TNE) erhöht werden können.

Im Rahmen der neuen Allianz werden die Universität Bangor in Wales und die University of Highlands and Islands in Schottland mit zwei sibirischen Universitäten, der Tjumen-Universität und der Staatlichen Universität Nischnewartowsk, zusammenarbeiten, um die Auswirkungen des Klimawandels oberhalb des Polarkreises zu verstehen.

Im Rahmen des neuen Programms werden britische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zudem russische Forschende im Bereich Wissenschaftskommunikation weiterbilden. Dazu gehören beispielsweise Kurse zum Verfassen von Projektvorschlägen und gemeinsamen Finanzierungsanträgen.

Zum Nachlesen

Quelle: British Council Redaktion: von Anna März, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Russland Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger