StartseiteAktuellesNachrichtenUniversität Bayreuth erweitert digitale Lehre um Angebote auf internationaler Kurs-Plattform edX

Universität Bayreuth erweitert digitale Lehre um Angebote auf internationaler Kurs-Plattform edX

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Die Universität Bayreuth ist nach der TU München und der RWTH Aachen jetzt als dritte Hochschule in Deutschland Mitglied von edX, einer Bildungsplattform der besten Universitäten weltweit mit rund 20 Millionen Nutzern. Damit wird das E-Learning-Angebot an der Universität Bayreuth mittelfristig deutlich ausgebaut. Gerade angesichts der Corona-Pandemie und des bevorstehenden Semesterbeginns ist das für die etwa 13.500 Studierenden der Universität Bayreuth von großer Bedeutung.

Die Lernplattform edX möchte Bildung unabhängig von Zeit, Ort und Geldbeutel machen: edX wurde von der Harvard University und dem MIT als Non-Profit-Organisation gegründet, um traditionelle Bildung in digitale Formen zu überführen. Damit ist es weltweit möglich, Kurse zu besuchen und Studienleistungen zu erwerben, ohne persönlich anwesend sein und auch ohne die teilweise sehr hohen Studiengebühren internationaler Universitäten bezahlen zu müssen. Nach eigenen Angaben nehmen 20 Millionen Lernende an edX-Kursen teil, die als MOOCs (Massive Open Online Courses) von internationalen Top-Universitäten auf edX angeboten werden.

Die ersten Kurse der Universität Bayreuth werden gerade erstellt und sind ab Herbst auf der Plattform sichtbar. Unter dem Hashtag #onlineUBT wird die Universität Bayreuth auf den Sozialen Medien über die Fortschritte dieser Kooperation informieren.

Der Start der edX-Kooperation fällt zusammen mit der aktuell intensiven Ausweitung der digitalen Lehr-formate an der Universität Bayreuth. Wegen der ausfallenden Präsenzlehre auf dem Campus aufgrund der Corona-Pandemie hat das Thema aktuell Priorität.

Zum Nachlesen

Quelle: Universität Bayreuth via IDW Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger