StartseiteAktuellesNachrichtenZahl der internationalen Studierenden steigt in den USA auf 1,08 Millionen

Zahl der internationalen Studierenden steigt in den USA auf 1,08 Millionen

Berichterstattung weltweit

Damit liegt die Gesamtzahl der in den USA eingeschriebenen internationalen Studierenden in 2016/17 im zweiten Jahr in Folge über der Millionenmarke.

Die Zahl der Neueinschreibungen ist im gleichen Zeitraum laut der aktuellen "Open Doors"-Studie des "Institute of International Education (IEE)" jedoch leicht gesunken und betrug im Herbst 2016 291.000. Auch die Steigerung der Gesamtzahl der internationalen Studierenden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist diesmal mit nur drei Prozent wesentlich geringer als in den vorangegangenen drei Jahren, in denen diese zwischen sieben und zehn Prozent betrug. Der Anteil indischer Studierender in den USA steigt weiter: China und Indien stehen inzwischen für fast 50 Prozent aller internationaler Studierender in den USA.

Zum Nachlesen:

Anmerkung der Redaktion: Aus der zuerst veröffentlichten Version dieser Meldung konnte irrtümlicherweise der Eindruck entstehen, dass es sich bei der genannten Zahl um die Gesamtzahl aller in den USA eingeschriebenen Studierenden handelt; das ist nicht der Fall und der Text wurde in der vorliegenden Nachricht entsprechend angepasst.

Quelle: The PIE-News; Institute of International Education Redaktion: Länder / Organisationen: USA Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger