StartseiteAktuellesTermineDeutsch-Belarussisches Energieforum

Deutsch-Belarussisches Energieforum

Zeitraum: 22.04.2010 Ort: Hannover Land: Deutschland

Projekte und Kontakte im Rahmen der Hannover Messe

Die Republik Belarus ist sehr interessiert an deutscher Expertise rund um Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Energieinfrastruktur. Kooperationspotenziale und konkrete Projekte werden am 22. April in Hannover vorgestellt.

Unter Federführung des Bundeswirtschaftsministeriums laden der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die Deutsche Energie-Agentur, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, die Botschaft der Republik Belarus in Deutschland sowie Hannover Messe zum Deutsch-Belarussischen Energieforum ab 10 Uhr in das Convention Center, Saal 15 / 16, auf dem Messegelände ein.

Dort werden unter anderem die belarussische Politik zur Energieeinsparung und Energieeffizienz, die geplante Modernisierung der Energieinfrastruktur in Weißrussland sowie die Chancen einer energiepolitischen Zusammenarbeit erörtert. Nachmittags stehen Gesprächskreise mit Vertretern von Politik und Wirtschaft auf dem Programm.

Die Veranstaltung, die simultan russisch-deutsch übersetzt wird, schließt mit einem Messerundgang. Die Teilnahme am Deutsch-Belarussischen Energieforum kostet 220 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer; anmelden können Sie bis zum 15. April.

Kontakt
Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Anke Zimdars
Tel.: 030 - 20 28 - 17 92 
Fax: 030 - 20 28 - 27 92
E-Mail: a.zimdars(at)bdi.eu  

Adresse: Veranstaltungsort: Hannover Deutschland Quelle: iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Weißrussland Themen: Energie

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger