StartseiteFörderungNachrichtenVorläufige Daten zum Arbeitsprogramm 2022 des Europäischen Forschungsrats (ERC) bekanntgegeben

Vorläufige Daten zum Arbeitsprogramm 2022 des Europäischen Forschungsrats (ERC) bekanntgegeben

Berichterstattung weltweit

Der Wissenschaftliche Rat des Europäischen Forschungsrats (ERC Scientific Council) hat die vorläufigen Fristen zur Einreichung der Ausschreibungen für das kommende Arbeitsprogramm 2022 bekanntgegeben.

Danach sollen die ersten Ausschreibungen Mitte Juli 2021 geöffnet werden. Im Arbeitsprogramm 2022 sind nun wieder die Förderlinien Synergy Grants und Proof of Concept vorgesehen. Der Proof of Concept (PoC), der nicht im Arbeitsprogramm 2021 veröffentlicht werden konnte, ist im Arbeitsprogramm 2022 mit einem zusätzlichen Stichtag enthalten. So wird es neben den regulären 3 Stichtagen für den PoC 2022 im Arbeitsprogramm 2022 insgesamt 4 Termine für die Einreichung eines PoC geben.
 
Insgesamt sind vorbehaltlich weiterer Änderungen folgende Termine geplant:

  • Starting Grant 2022: Start am 23.09.2021 - Stichtag 13.01.2022 - Budget 757 Mio. EUR
  • Consolidator Grant 2022: Start am 19.10.2021 - Stichtag 17.03.2022 - Budget 784 Mio. EUR
  • Advanced Grant 2022: Start am 20.01.2022 - Stichtag 28.04.2022 - Budget 561 Mio. EUR
  • Synergy Grant 2022: Start am 15.07.2021 - Stichtag 10.11.2021 - Budget 300 Mio. EUR
  • Proof of Concept 2022: Start am 15.07.2021 und 16.11.2021 - Stichtage 14.10.2021/15.02.2022/19.05.2022/29.09.2022 - Budget 50 Mio. EUR

Weitere Informationen werden in Kürze seitens des ERC und der Nationalen Kontaktstelle (NKS) ERC veröffentlicht.

Quelle: Nationale Kontaktstelle ERC Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger