Nachrichten: Ghana

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-ghanaischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Ghanas.

Sie können die Nachrichten nach Jahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Nachrichten für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

Japanische Entwicklungszusammenarbeit: Fördermittel für afrikanischen Bildungs- und Hochschulsektor

Die japanische Regierung gab Ende August während der achten "Tokyo International Conference on African Development" (TICAD8) in Tunesien bekannt, 30 Milliarden USD (29,5 Mrd. EUR) an öffentlichen und privaten Mittel zur Unterstützung von Projekten…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Alexander von Humboldt-Stiftung startet neue Bewerbungsrunde für Internationale Klimaschutzstipendien

Bewerbungsrunde für internationales Klimaschutzstipendium von Nachwuchsführungskräften und Postdocs aus außereuropäischen Schwellen- und Entwicklungsländer gestartet.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Erfolgsgeschichten

Erster Berufsbildungsbericht in Ghana veröffentlicht

Mit dem ersten ghanaischen Berufsbildungsbericht erscheint ein wichtiges Produkt der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Berufsbildungszusammenarbeit zwischen Ghana und Deutschland. Die Ergebnisse wurden im Rahmen einer…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Zweiter deutscher Forschungslehrstuhl für Mathematik und ihre Anwendungen am AIMS-Zentrum in Ghana besetzt

Nicholas Monk, Experte für biologische Mathematik, wechselt von der School of Mathematics and Statistics der Unversity of Sheffield an das "African Institute for Mathematical Sciences" (AIMS) Ghana.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Ghanaische Berufsbildungskommission CTVET: GOVET unterstützt bei Organisationsentwicklung

Die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation GOVET hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die ghanaische Kommission für Berufsbildung CTVET in der Organisationsentwicklung beraten und…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Projekt PreCare entwickelt mobile Versorgungsplattform zur Gesundheitsvorsorge in Sub-Sahara Afrika

Eine flächendeckende medizinische Versorgung stellt vor allem in ländlichen Regionen Afrikas eine große Herausforderung dar. Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST entwickelt daher gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationales Forschungsprojekt "LevelUp" zu Energiepark in Ghana bekommt Förderzusage

Nach über vier Jahren an Planung und Antragsstellung ging zum 28.07.2022 das interdisziplinäre Projekt „LevelUp“ (Gesamtbudget ca. 3,8 Mio. €) mit der Förderzusage durch das BMBF offiziell an den Start. Unter Federführung der Hochschule für…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Affenpocken: Internationaler Aufruf für freien Zugang zu Forschungsarbeiten und -daten

Das Büro für Wissenschafts- und Technologiepolitik OSTP des Weißen Hauses hat einen Aufruf von Vertreterinnen und Vertretern aus 19 Ländern veröffentlicht. Diese fordern im Zusammenhang mit dem Affenpockenausbruch einen freien Zugang zu…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Partech Africa II: KfW stellt 45 Millionen Euro zur Förderung afrikanischer Technologieunternehmen bereit

In vielen afrikanischen Universitätsstädten entwickelt sich eine Start-up-Szene, der es jedoch häufig an Startkapital fehlt. Hier setzt Partech Africa an – ein Fonds der 2018 aufgesetzt wurde. Die KfW Entwicklungsbank stellt im Auftrag des…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger