Nachrichten: Kolumbien

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-kolumbianischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Kolumbiens.

Sie können die Nachrichten nach Jahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Nachrichten für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

Scheidende kolumbianische Regierung verabschiedet nationale Strategie für offene Wissenschaft

Am 3. August unterzeichnete Tito José Crissien Borrero, Minister für Wissenschaft, Technologie und Innovation der Regierung des inzwischen abgelösten Präsidenten Iván Duque, die Verabschiedung einer nationalen Strategie für offene Wissenschaft…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Alexander von Humboldt-Stiftung veröffentlicht Studie zur internationalen Mobilität von Wissenschaftlerinnen

Die Humboldt-Stiftung hat die Ergebnisse einer internationalen Analyse zur Ausgangslage von hochqualifizierten Wissenschaftlerinnen weltweit veröffentlicht.

weiterlesen
Für Sie entdeckt

UNESCO Policy Brief: Steigerung des Frauenanteils im STEM-Bereich in Lateinamerika und der Karibik

Trotz Fortschritten bei der Gleichstellung in der Wissenschaft, besteht in Lateinamerika und der Karibik (kurz LAC) ein großes Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen in den Bereichen Natur- und Ingenieurswissenschaften sowie Technologie und…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-kolumbianische Hochschulkooperation: Universidad del Rosario und Universität Leipzig unterzeichnen Kooperationsvertrag

Zwischen den Universitäten in Leipzig und Bogotá (Kolumbien) wurde ein Kooperationsvertrag vereinbart. Darin verpflichten sich die beiden Bildungseinrichtungen zu einer engen Zusammenarbeit auf verschiedenen wissenschaftlichen Gebieten.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kolumbien bildet nationalen Wissenschaftsrat

Erstmals wird in Kolumbien ein Nationaler Wissenschaftsrat gebildet, der die Regierung und das Forschungsministerium mit Empfehlungen und laufenden Stellungnahmen zu aktuellen oder strukturellen Fragen im Bereich Wissenschaft, Technologie und…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kolumbien verabschiedet Forschungs-, Technologie- und Innovationsstrategie für das nächste Jahrzehnt

Die kolumbianische Regierung hat eine neue Strategie zur Förderung von Forschung, Technologie und Innovation (FTI) vorgestellt. Sie soll einen Beitrag zum Wirtschaftswachstum des Landes und zur Lösung globaler Herausforderungen leisten und bis 2031…

weiterlesen
Für Sie entdeckt

The Guardian: Lateinamerikanische Länder schließen sich zu einem enormen Meeresschutzgebiet zusammen

Ecuador, Kolumbien, Panama und Costa Rica haben sich verpflichtet, ihre Meeresschutzgebiete im Pazifik zu einem zusammenhängenden Gebiet zu verbinden und so eines der weltweit reichsten Schutzgebiete für die biologische Vielfalt der Ozeane und ein…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kolumbien verstärkt Kooperation mit dem CERN

Kolumbien und die Europäische Organisation für Kernforschung - CERN - unterzeichnen ein Kooperationsprotokoll zur Förderung der Grundlagenforschung mit neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Dekane aus Lateinamerika besuchen Fortbildungslehrgang im Wissenschaftsmanagement an der Universität des Saarlandes

Vom 8. bis 12. November 2021 kommen 25 Dekaninnen und Dekane von Universitäten aus Lateinamerika an die Universität des Saarlandes, um sich im Wissenschaftsmanagement weiterzubilden. Ein weiteres Ziel der Fortbildung, die zum zehnten Mal stattfindet,…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger